Blog

BERICHT AUS VISOKO (BiH)

Zeitraum: August bis November 2023

Hallo, wir sind Mirjam und Marie und momentan sind wir im Rahmen unseres Internationalen Freiwilligenjahres in Visoko in Bosnien und Herzegowina. Hier arbeiten wir am Franjevačka klasična gimnazija (klassisches Franziskanergymnasium) im Schul- und Internatsalltag mit.

Direkt nach unserer Anreise Ende August wurden wir hier herzlich empfangen. In dem ersten Monat ging es vor allem darum, uns in den Schul- und Internatsalltag einzuleben, unsere Aufgaben kennenzulernen und zu entwickeln und zudem auch unsere Umgebung weiter zu erkunden. So ging es für uns bereits mehrfach nach Sarajevo und dank eines verlängerten Wochenendes sogar auch nach Mostar.

Im Schulalltag wurden wir immer offen empfangen und konnten uns so gut einbringen. Wir sind vor allem im Deutschunterricht mit dabei und übernehmen auch mal den Vertretungsunterricht. Zusätzlich haben wir in den vergangenen Wochen nachmittags noch bei Vorbereitungen des Austauschs mit einer Partnerschule in Koblenz unterstützt.

blank

Auch im Internatsalltag ist vor allem die Gemeinschaft im Fokus. Wir haben beispielsweise ein Kreativprojekt zum Franziskustag gestaltet und wurden dabei tatkräftig von SchülerInnen unterstützt. Die SchülerInnen unterstützen sich auch alle gegenseitig und wenn man mal Hilfe braucht, ist immer jemand da. Eine besonders schöne Erfahrung konnten wir dabei in der FRAMA – Gruppe (Franziskanerjugend) machen. Sie haben wöchentlich selbst organisierte Treffen, in denen sie sich über Franziskus und Religion austauschen oder auch einfach mal ein Spiel zusammen spielen oder größere Veranstaltungen planen.

blank

Ein besonderes Highlight in unseren ersten drei Monaten war dabei vor allem die Klassenfahrt nach Griechenland. Die dritten und vierten Klassen (vergleichbar in Deutschland mit der zwölften und dreizehnten Klasse) fahren alle zwei Jahre zusammen nach Griechenland. Da sie ein klassisches Gymnasium besuchen, steht Griechisch fest auf dem Stundenplan und hier können sie einige Aspekte aus dem Unterricht nochmal aufgreifen und selber sehen. Neben den neu erkundeten Orten hat diese Fahrt auch nochmal sehr die Gemeinschaft gestärkt.

blank
blank
    Ein großes Dankeschön geht an unsere zwei Mentorinnen hier in Visoko!
blank
blank

Wir sind dankbar für alle Erfahrungen, die wir hier machen dürfen und freuen uns sehr auf die weitere Zeit.